Die ersten drei Sätze:

 

Als man ihm sagt, dass alles in Ordnung ist - keine Auffälligkeiten, nichts Besorgniserregendes -  für sein Alter tipptopp - , da empfindet er neben der Erleichterung eine insgeheime Enttäuschung. Er hat gehofft, man würde etwas finden. Und auch wenn es ihm kaum bewußt gewesen ist, hat ihm die Hoffnung darauf ein Gefühl von Wichtigkeit gegeben:



Milena Michiko Flasar
Herr Kato spielt Familie

Wagenbach Verlag

Unser Service

 



Neben der serviceorientierten und akkuraten Betreuung von Bibliotheken und internationalen Großkunden wie Banken und öffentlichen Einrichtungen ist es aber die persönliche Beratung unserer Kunden, der die Buchhandlung Leporello ihren hervorragenden Ruf verdankt.

Sie suchen ein Buch, und wissen noch gar nicht, welches? Fragen Sie Rotraut Schöberl und das Leporello-Team! Das Buch, das sie nicht kennt, muss erst einmal geschrieben werden. Und dann gibt es ja auch immer noch das Computerbestellsystem: Wenn etwas tatsächlich nicht bei Leporello lagernd sein sollte, setzt Leporello alles daran, um innerhalb weniger Werktage Ihren ganz persönlichen Bücherwunsch zu erfüllen. Sie werden benachrichtigt, und können sich auf Wunsch Ihre Bestellung auch gleich liefern lassen. Das versteht Leporello unter persönlicher Betreuung.

Noch ein kleiner Tipp: Neben unserem formidablen Buchsortiment finden Sie bei Leporello auch eine kleine, aber feine Auswahl an wunderbaren CDs. Wer da an ausgesuchte und erlesene Geschenke für sich und andere denkt, liegt vollkommen richtig!

Langschläfers Morgenlied


Der Wecker surrt. Das alberne Geknatter

Reißt mir das schönste Stück des Traums entzwei.

Ein fleißig Radio übt schon sein Geschnatter.

Pitt äußert, daß es Zeit zum Aufstehn sei.

Mir ist vor Frühaufstehern immer bange. …

Das können keine wackern Männer sein:

Ein guter Mensch schläft meistens gern und lange. –

Ich bild mir diesbezüglich etwas ein …

Das mit der goldgeschmückten Morgenstunde

Hat sicher nur das Lesebuch erdacht. Ich ruhe sanft. –

Aus einem kühlen Grunde:

Ich hab mir niemals was aus Gold gemacht.

Der Wecker surrt. Pitt malt in düstern Sätzen

Der Faulheit Wirkung auf den Lebenslauf.

Durchs Fenster hört man schon die Autos hetzen. –

Ein warmes Bett ist nicht zu unterschätzen. …

Und dennoch steht man alle Morgen auf.

 

(aus:  Das lyrische Stenogrammheft)

 

 

Mascha Kaleko

1907 - 1975

Wir sind für Sie da

Leporello – die Buchhandlung am Stephansplatz
1010 Wien, Singerstr. 7 / Ecke Churhausg., +43 1 96 11 500 service@leporello.at

Montag bis Freitag: 10 bis 18.30 Uhr, Samstag: 10 bis 17 Uhr

 
 

Leporello – die Buchhandlung in der Burg
Burgtheater, 1010 Wien, Universitätsring 2

Täglich, in der Stunde vor der Vorstellung - außer an Theater-Schließtagen

 



Nutzen Sie unseren 
zuverlässigen Bestellservice!

 

Oder haben Sie Ihr gewünschtes Buch nicht gefunden?

 

Kein Problem -

Mail oder Anruf:

wir recherchieren gerne für Sie!